1000 Tage
lästige pilze
diabetes-neu
bessere haut
museumstipps
besser ein mädchen
besser mit
besser ohne
brustkrebs
corona und diabetes
dkk:strahlentherapie
darmkrebsmonat märz
frauen im fokus
fertigspritze
flensburg
gesünder unter 7
hochdruck
?Im Interview?
neue website
reisetipps
sanofi
tatort EUHA Nürnberg
urologen-news
wissen was zählt
wer ist die namo
datenschutz
impressum

(Foto namo)

Prof. Dr. med. Dieter W. Paar, Arzt für Innere Medizin, Direktor Medizin Sanofi (Foto) ergänzte, dass das Risiko für einen Menschen mit Diabetes an COVID-19 zu erkranken nicht erhöht ist. Ist er jedoch erkrankt, ist sein Risiko für das Erleiden eines schweren und komplizierten Verlaufs höher.

„Bei Patienten mit COVID-19 beobachtet man eine deutlich erhöhte Gerinnungsaktivität, sie erleiden Thrombosen und Mikrothrombosen, auch in der Lunge, so dass Antikoagulantien eine große Rolle spielen“, stellte Paar fest.

Bei schweren Verlaufsformen der COVID-19 Erkrankung sollte bei Notwendigkeit einer intensivmedizinischen Betreuung die Indikation zur intravenösen Insulintherapie großzügig gestellt werden (weil man die viel besser als die oralen Medikamente steuern kann). Kinder mit Diabetes, die an COVID-19 erkrankt sind, müssen unbedingt auf ausreichende Flüssigkeitszufuhr achten, um strikt eine eventuelle Acidose zu vermeiden, erklärte Paar weiter. Toujeo® (Insulin glargin-300) kann bei Kindern und Jugendlichen ab 6 Jahren nach den gleichen Grundsätzen wie bei Erwachsenen Patienten angewendet werden.

Nicht-interventionelle Studienergebnisse liegen von über 1500 Patienten vor, die unter der Behandlung mit Insulin glargin-300 über 12 Monate eine geringe Unterzuckerungs-Inzidenz, keine schweren Unterzuckerungen bei unverändertem Körpergewicht belegen konnten.

Außerdem hat Bundesgesundheitsminister Jens Spahn durch seinen Digitalisierungswillen die neue Titrations-App  „My Dose Coach“ mit vorangebracht. Das System, das aus einem Webportal für Ärzte und einer APP für Typ-2-Diabetes-Patienten besteht, die einmal täglich ein Basalinsulin injizieren, hat soeben seine CE-Zertifizierung für den Einsatz in Deutschland erhalten, schloss Paar. Bald wird die APP im Store verfügbar sein.

Webcast „Sanofi – Kontinuität im Diabetes-Management“ am 23.04.20 per Videokonferenz (Organisation + Durchführung BRICKENKAMP PR) ; unterstützt von der Sanofi-Deutschland GmbH

 

Zurück
to Top of Page