A special day for...
bluthochdruck - nein
cholesterinwert!
darmkrebs nein danke
diabetes
laser gut alles gut
schilddrüse
zukunft: gesundheit
wer ist die namo
datenschutz
impressum

 +++Informationen und Austausch zum Leben mit Immunthrombozytopenie (ITP): 

 

Der zweite ITP-Patiententag von Novartis am 10. September 2022 lädt Betroffene, Angehörige und Interessierte dazu ein, Antworten rund um das Leben mit Immunthrombozytopenie zu erhalten. 

 

Der ITP-Patiententag findet virtuell statt – auf www.leben-mit-itp.de können Sie sich kostenlos für die Teilnahme registrieren lassen.+++

Nürnberg, 22. Juli 2022+++Zufällig auftretendes Nasen- oder Zahnfleischbluten, oft blaue Flecke und starke, anhaltende Erschöpfungszustände: die Ursache könnte eine Immunthrombozytopenie sein, kurz ITP.

Bei der Autoimmunerkrankung ITP erkennt das körpereigene Abwehrsystem die Blutplättchen (Thrombozyten) als Fremdkörper und baut diese vermehrt ab. Da Thrombozyten jedoch eine wichtige Rolle bei der Blutstillung spielen, kann eine verringerte Verfügbarkeit zu einer erhöhten Blutungsneigung führen. Zu den sichtbaren ITP-Symptomen gehören dadurch unter anderem verstärkte Hämatombildung, Nasen- oder Zahnfleischbluten und kleine Einblutungen unter der Haut (Petechien). Oft leiden Betroffene zudem unter nicht sichtbaren Symptomen, wie Müdigkeit und starke Erschöpfungszustände (Fatigue).

Eine Therapie kann Patient*innen in den meisten Fällen mehr Lebensqualität zurückgeben – denn das Leben mit ITP hat mehr zu bieten, als Thrombozyten zählen.

Am 10. September 2022 lädt Novartis deshalb von 09:30 bis 15:45 Uhr zur virtuellen Teilnahme am 2. Nationalen ITP-Patiententag unter der Schirmherrschaft von Prof. Dr. Axel Matzdorff, Chefarzt der Abteilung für Innere Medizin am Asklepios Klinikum Uckermark, ein. 

Um den Umgang mit der Erkrankung zu unterstützen, vermitteln Expert*innen im Rahmen von Vorträgen und Workshops Informationen

Der Patiententag bietet Betroffenen, Angehörigen und Interessierten die Möglichkeit, mit Experten ins Gespräch zu kommen und Fragen zu stellen.

+++Über www.leben-mit-itp.de/service/patiententag sind Programm sowie Informationen abrufbar.+++

to Top of Page