diabetes-neu
WICHTIG: 2
bessere haut
museumstipps
besser ein mädchen
besser mit
besser ohne
chemo
darmkrebs
diabetes NEW
druck
fusspilz
leberkrebs
neurodermitis
zecke
zucker
brustkrebs
corona und diabetes
dkk:strahlentherapie
darmkrebsmonat märz
frauen im fokus
fertigspritze
flensburg
gesünder unter 7
hochdruck
?Im Interview?
neue website
reisetipps
sanofi
tatort EUHA Nürnberg
urologen-news
wissen was zählt
wer ist die namo
datenschutz
impressum

 

 

Ludwigshafen, 18.02.19 +++ „Darmvorsorge rettet Leben“ ist das diesjährige Motto des Darmkrebsmonats März.

„Durch wirklich einfach Vorsorge könnten viele der bundesweit etwa 26.000 Todesfälle im Jahr vermieden werden“, erklärt der Vorstandsvorsitzende der Stiftung Lebensblicke, Professor Dr. J. F. Riemann, Ludwigshafen.

Mit Jens Spahn, Bundesminister für Gesundheit, konnte die Stiftung wieder eine prominente Persönlichkeit als Schirmherr gewinnen.

Das Krebsfrüherkennungs-und Registergesetz (KFRG) wird im Juli in der Regelversorgung umgesetzt werden:

Jeder Bundesbürger ab 50 Jahren bekommt eine Einladung zu einem immunologischen Stuhltest, Männer mit 50 Jahren ab April 2019 bereits auch eine Einladung zur Darmspiegelung. Mit 55 Jahren erfolgt dann die persönliche Einladung zur Darmspiegelung an alle Anspruchsberechtigten. +++

Weiter
to Top of Page